Freitag, 30. Mai 2014

Wölkchens Freitags Fragen #11


http://woelkchens-buecherwelt.blogspot.de/2014/05/aktion-wolkchens-freitags-fragen-47.html
© Frau Wölkchen

Bücher Frage

1. Schaust du dir Buchverfilmungen an bevor du das Buch gelesen hast oder eher danach? - Oder spielt das keine Rolle für dich?

Freitag, 23. Mai 2014

Wölkchens Freitags Fragen #10

http://woelkchens-buecherwelt.blogspot.de/2014/05/aktion-wolkchens-freitags-fragen-46.html
© Frau Wölkchen

Bücher Frage

1. Liest du eher bekannte Bücher oder dürfen es auch mal nicht so populäre Bücher sein? (Gerne mit Begründung)

Mittwoch, 21. Mai 2014

[Rezension] J. Lynn - Wait for You


© Piper
Verlag: Piper
Erscheinungsjahr: 2014
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 430 Seiten
Kategorie: New Adult
Preis: 9.99€
ISBN: 9783492304566

Avery Morgansten zieht von Texas nach West Virginia, um auf ein kleines College zu gehen, wo niemand sie kennt. Sie will ein neues Leben beginnen, fern von ihrer schmerzhaften Vergangenheit. Neben neuen Freunden macht sie an ihrem ersten Tag auf dem College auch Bekanntschaft mit dem unverschämt charmanten Cameron, der so gar nicht in ihr neues, ruhiges Leben passt – und keine Gelegenheit auslässt, sie um ein Date zu bitten. Avery erteilt ihm einen Korb nach dem anderen, doch so schnell gibt Cam nicht auf ... (Quelle: http://www.piper.de/)

Sonntag, 18. Mai 2014

[Rezension] Lara Adrian - Der dunkle Ritter Bd.2


© Egmont Lyx
Verlag: Egmont Lyx
Erscheinungsjahr: 2012
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 400 Seiten
Kategorie: Romance/History
Preis: 9.99€
ISBN: 9783802585227
Seit dem Tod ihres gewalttätigen Mannes ist Lady Emmalyn of Fallonmour entschlossen, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Doch dann schickt der König den berüchtigten Ritter Sir Cabal auf ihre Burg, um sie zu beschützen. Auch wenn Emmalyn sich geschworen hat, nie wieder einen Mann in ihr Leben zu lassen, fühlt sie sich zu dem geheimnisvollen Cabal schon bald hingezogen. (Quelle: http://www.egmont-lyx.de/)

Freitag, 16. Mai 2014

Mittwoch, 14. Mai 2014

[Rezension] Nalini Singh - Jäger der Nacht Bd.2


© Egmont Lyx
Verlag: Egmont Lyx
Erscheinungsjahr: 2008
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 384 Seiten
Kategorie: Romantasy
Preis: 9.95€
ISBN: 9783802581625
Die junge Faith NightStar wird von dunklen Visionen voller Blut und Tod heimgesucht, die ihr große Angst machen. Denn Faith ist eine V-Mediale, die die Fähigkeit besitzt, die Zukunft vorherzusehen. Werden ihre Visionen womöglich schon bald Wirklichkeit? Da begegnet ihr der gut aussehende Gestaltwandler Vaughn D’Angelo, der ungeahnte Gefühle in ihr erweckt. Vaughn kann die Gestalt eines Jaguars annehmen, und seine animalische Seele fühlt sich unwiderstehlich zu Faith hingezogen. Doch wie kann er sich ihr nähern, wenn Faith schon bei dem Gedanken an die Leidenschaft, die er in ihr entfesseln könnte, an den Rand des Wahnsinns gerät? (Quelle: http://www.egmont-lyx.de/)

Nach dem ich nun Band eins gelesen habe und ich ziemlich verwirrt war von der Welt der Medialen, war das in Band zwei weniger der der Fall. Auch hier ist das Medialnet wieder ein fester Bestandteil aber weniger kompliziert, ich hatte das Gefühl mich langsam in die Sache einzufinden und zu verstehen, was es damit auf sich hat. 
Da sich die Protagonistin auch nicht oft im Medialnet aufhält und auch ansonsten sehr zurückgezogen lebt, spielt die Handlung hauptsächlichen an Orten wie dem Wald der DarkRiver Leoparden oder Vaughns Höhle, die auf den zweiten Blicke weniger Höhle ist. Nalini hat die Gegend ziemlich gut dargestellt, es liest sich als befände man sich wirklich im Wald. Und auch auf die Gefühle wurde mal wieder super eingegangen. 
Während Vaughn zu erst nicht verstehen kann, warum er sich zu der Medialen hingezogen fühlt, weiß es seine animalische Seite sofort. Faith hingegen will sich nicht eingestehen, dass sie Gefühle zeigt. Aber insgeheim kann sie nicht leugnen, dass die Raubkatze sie von den dunklen Visionen befreien kann. 
Ich finde die Geschichte um Faith sehr interessant, was auch daher kommt, dass es nicht soviel mit dem Medialnet zu tun hat. Auch die langsam entstehende Beziehung zwischen Faith und Vaughn gefiel mich ziemlich gut. Das Vaughn mehr Tier als Mensch ist, trägt noch dazu bei. Er ist für mich ein ziemlich interessanter Charakter. 
Nalini hat einfach einen wunderbar fließenden Schreibstil, und entführt einen regelrecht in ihre Welt. Ihre Beschreibungen festigen einfach die Vorstellungen, die man während des Lesens hat, das man fast schon glaubt man befände sich selbst mitten im Geschehen.

Der zweite Band um die Welt der Gestaltwandler und Medialen gefiel mir schon etwas besser. Allerdings reizt mich dich Geschichte immer noch nicht wirklich. Dennoch möchte ich Band drei und vier noch eine Chance geben. Und wer weiß, vielleicht komme ich doch noch auf Geschmack. 


Bewertet mit 3 von 5 Lilien



Montag, 12. Mai 2014

Wichtelpaket von Mella

Hey LeseEulen,
 
die liebe Mella von Book-Angel und ich hatten uns mal überlegt zu wichteln. Was dabei rauskam? Einiges. Aber das seht Ihr gleich. Denn Samstag kam das unwahrscheinlich große und schwere Paket bei mir an. Ich habe mich tierisch darüber gefreut, besonders über die vielen Bücher. Aber schaut doch einfach mal. 


Paket öffne dich ...

© TraumLilie

und offenbare was in dir steckt.

© TraumLilie
 
Und schnell alles ausgepackt.

© TraumLilie

Meine Süße hat mir sooo viele schöne Dinge geschickt. Einfach unglaublich. Unter den Kleinigkeiten sind Schokolade, Tee, zwei süße Lesezeichen, ganze viele Leseproben, zwei Buchkataloge und ein total niedliches Notizbuch. Dazu gabs dann auch noch ne schöne Lipbutter und Badzusätze, eines davon auch Mit Schocki Duft. Die vielen Bücher nicht zu vergessen.

Thriller

© TraumLilie

Fantasy

© TraumLilie


Insgesamt waren es an die 15 Bücher. Stellt Euch das mal vor, 15! Mella, du bist doch echt verrückt, ich hab das immer noch nicht überwunden. Ich muss aber dazu sagen, Leute, sie hat nur für zwei davon Geld ausgegeben. Die anderen wollte sie alle aussortieren und hat sie mir dann in die Obhut gegeben. Ich hab sie gern adoptiert. Ich freu mich noch immer so und dank dir füllt sich mein Regal. Im Thrillerfach bekomm ich schon nichts mehr unter. Jetzt hab ich ja ordentlich was zu tun, um meinen SuB abzubauen. Danke nochmal Süße, es hat wirklich großen Spaß gemacht. 

Mella's Wichtel Unpacking finder Ihr hier


Fühlt Euch gedrückt!


Sonntag, 11. Mai 2014

[Rezension] Nalini Singh - Leopardenblut Bd.1


© Egmont Lyx
Verlag: Egmont Lyx
Erscheinungsjahr: 2008
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 400 Seiten
Kategorie: Romantasy
Preis: 9.95€
ISBN: 9783802581526

In einer Welt, in der Gefühle verboten sind und die telepathisch begabten Psy jede Form von Leidenschaft unterdrücken, führt die junge Sascha Duncan ein Doppelleben. Als sie dem gutaussehenden Gestaltwandler Lucas Hunter begegnet, fällt es Sascha immer schwerer, die Maske der Gleichgültigkeit aufrechtzuerhalten. Hunter kommt indessen einem fürchterlichen Geheimnis auf die Spur …Erotik-Thriller in einer fantastischen Alternativwelt: Die Zukunft der Fantasy Romance! Shooting Star Nalini Singh lässt die Gefühle explodieren! (Quelle: http://www.egmont-lyx.de/)

Ich habe ja nun schon wirklich viel über die Reihe von Nalini Singh gehört, und davon fast nur Gutes. Jetzt, wo ich die ersten beiden Bände von einer ganz lieben Freundin geschenkt bekommen habe, konnte ich sie auch endlich mal lesen.
Was ich allerdings von dem Buch halte, ist schwer einzuschätzen. Die Idee der Geschichte finde ich wirklich nicht schlecht. Ich finde es interessant, dass es in der Zukunft spielt und dass es dort nicht nur einfach Menschen gibt. Zum einen gibt es hier die Gestaltwandler, die mich persönlich am Meisten faszinieren. Denn auch wenn sie auf eine Art menschlich sind, so sind sie zum Teil auch sehr animalisch und vor allem, was ihre Gefährten angeht, sehr besitzergreifend. Allein diese Tatsache gefällt mir ziemlich gut. 
Dann wären da noch die Medialen. Sie wirken auf den ersten Blick wie Menschen, doch eines unterscheidet sie. In jungen Jahren werden sie darauf trainiert ihre Gefühle zu unterdrücken bzw. jene werden ihnen völlig abtrainiert. Zudem spielt hier ihr geistiger Verstand eine sehr wichtige Rolle. Allerdings gibt es in diesem Buch eine Ausnahme. Denn Sascha fühlt. Sie ist eine Mediale mit einem Defekt, so wie sie sich einschätzt. Aber es steckt mehr hinter Saschas „Defekt“.
Die ganze Sache mit den Medialen finde ich persönlich ziemlich verwirrend. Es gibt hier einige Gruppen und auch gewisse Ränge, wo ich manchmal einfach nicht dahinter gestiegen bin. Auf mich wirkt der erste Band daher sehr kompliziert und schwer zu lesen, weil man alles auch verstehen muss. Besonders die Tatsache um das Medialnet, wie es an sich funktioniert.
Zu Nalinis Schreibstil kann ich nur sagen, dass es wirklich nicht leicht sein muss, einen Charakter darzustellen, der nichts fühlen darf. Mir hat auch gefallen wie sie den männlichen Protagonist dargestellt hat. Jemand der nach Außen hin sehr unnahbar und hart wirkt, zeigt dann doch Gefühle wenn es um die Menschen geht, die er über alles liebt. Auch die erotischen Szenen waren super geschrieben, genau so wie man es sich mit einem Gestaltwandler vorstellt.

Das Buch hat eine wirklich interessante Hintergrundgeschichte und nicht zu vergessen die etwas andere Liebesgeschichte. Auch wenn es am Anfang alles noch sehr verwirrend für mich ist, so bin ich schon sehr gespannt auf den nächsten Band. Ich bin guter Hoffnung, dass sich die Verwirrung dann auch langsam legt und ich die ganzen Fakten verstehe. 


Bewertet mit 3 von 5 Lilien


Freitag, 9. Mai 2014

Wölkchens Freitags Fragen #8


http://woelkchens-buecherwelt.blogspot.de/2014/05/aktion-wolkchens-freitags-fragen-44.html
© Frau Wölkchen


Bücher Frage


1. Von welchen Verlag hast du die meisten Bücher? (Kann auch geschätzt sein)

Mittwoch, 7. Mai 2014

Meine Neuzugänge April #2


Mängelexemplare

© TraumLilie

Die Feuerkämpferin hat mich Anfang des Monats erreicht. Bestellt habe ich das Buch bei Arvelle und bin mal wieder rundum zufrieden mit dem Versand. Das Buch hat mich die Hälfte vom Originalpreis gekostet und war zudem noch eingeschweißt. Ravinia ist ebenfalls ein Mängelexemplar hat aber bis auf dem Stempel nicht eine einzige Macke.



Die Elfen stehen vor den Toren der Aufgetauchten Welt. Einzig Adhara, die furchtlose junge Feuerkämpferin, vermag ihnen Einhalt zu gebieten. Doch Adhara ist von einer mysteriösen Krankheit befallen, nur der junge Priester Adrass kann sie heilen. Dazu braucht er das Buch der Verbotenen Zauber, das sich in der geheimen Bibliothek der Elfen befindet. Eine gefahrvolle Suche beginnt.



Was wäre, wenn dich ein einziger Schlüssel überall hinbringen könnte? 

An ihrem sechzehnten Geburtstag erhält Lara einen Schlüssel, der sie in die Victoria Street in Edinburgh führt – egal durch welche Tür sie tritt. Bald merkt das junge Mädchen, dass der Schlüssel auch das Tor in eine andere Welt öffnet. In der Stadt Ravinia, in der magisch talentierte Wesen ebenso wie Traumtänzer zu Hause sind, lernt Lara ihre Vergangenheit kennen und erfährt dabei von einer mysteriösen Verschwörung. Sie selbst muss über das Schicksal Ravinias entscheiden. Gemeinsam mit dem geheimnisvollen Schlüsselmachergesellen Tom versucht Lara, Ravinia vor dem Untergang zu bewahren …


Rezensionsexemplare

© TraumLilie

Beide Bücher habe ich vom Egmnot Lyx Verlag als Rezensionsexemplare bekommen. Zwei unglaublich schöne Geschichten, die beide eine kleine Gemeinsamkeit haben. Ich möchte mich hier noch mal ganz herzlich beim Lyx Verlag für die Bücher bedanken. Mir haben sie sehr gut gefallen und kann sie nur empfehlen.



Sex, Liebe und andere Katastrophen 

Bliss Edwards hat die Nase voll. Sie ist zweiundzwanzig, steht kurz vor dem Collegeabschluss und hatte – als einzige von all ihren Freundinnen – noch nie Sex. Sie beschließt, das Problem zu beheben, und zwar so schnell und unkompliziert wie möglich – mit einem One-Night-Stand. Doch als es so weit ist, wird sie von ihrer Nervosität vollkommen überrumpelt. Sie flüchtet und lässt den attraktiven Fremden namens Gerrick allein (und nackt) im Bett zurück. Und dann kommt alles noch viel schlimmer! Denn schon am nächsten Tag steht sie Gerrick erneut gegenüber: Er ist Bliss‘ neuer Dozent an der Uni … 



Ich verliere mich … in dir 

Als Rory Macintoshs Freundinnen herausfinden, dass sie nich Jungfrau ist, heuern sie den attraktiven Tyler Mann an, damit er sie verführt. Doch die Gefühle, die zwischen Rory und Tyler erwachen, sind leidenschaftlich, echt – und anders als alles, was die beiden zuvor erlebt haben. Schon bald müssen sie sich entscheiden, wie viel sie bereit sind, füreinander aufzugeben …

***

So der zweite Teil ist nun auch on. Kennt  Ihr welche von den Büchern, habt Ihr sie schon gelesen oder liegen welche davon sogar noch auf Eurem SuB? Schreibts mir doch, freu mich.

Fühlt Euch gedrückt!








A/N: Klappentexte sind von den oben angebenen Büchern abgetippt

Montag, 5. Mai 2014

Meine Neuzugänge April #1


Osterwichteln

© TraumLilie

Diese tollen Bücher habe ich zum Osterwichteln von der lieben Melty bekommen. Danke noch mal, ich freu mich schon riesig sie zu lesen. 


Sie haben geschworen, die Welt zu beschützen – auch wenn es sie das Leben kostet …

Kara McAllisters beschauliches Kleinstadtleben ist mit einem Schlag vorbei, als ein mysteriöser Fremder sie aus ihrem Haus entführt. Der gut aussehende Lyon ist jedoch kein gewöhnlicher Mensch, sondern gehört einer Bruderschaft unsterblicher Gestaltwandler an. Lyon glaubt, dass Kara dazu ausersehen ist, ihn und sein Volk vor einer uralten Bedrohung zu retten. Obwohl es Kara schwerfällt, seinen Worten Glauben zu schenken, fühlt sie sich zu dem Krieger unwiderstehlich hingezogen …


In einer Welt, in der Gefühle verboten sind, führt die junge Sascha Duncan ein Doppelleben. Sie mimt die eiskalte Geschäftsfrau, während in ihrem Inneren ein Sturm der Leidenschaft tobt. Als sie dem attraktiven Gestaltwandler Lucas Hunter begegnet, kann sie ihre Fassade kaum noch wahren. Der Anführer der DarkRiver Leoparden ist unterwegs, um den Mord an einer Leopardenfrau zu rächen – und weckt ihn Sascha ein tödliches Verlangen …


Die junge Faith NightStar besitzt die Fähigkeit, die Zukunft vorherzusehen. Bisher hat die kühle Geschäftsfrau ihr Talent zur Mehrung ihres Vermögens eingesetzt, da bringt ein Mord ihr Leben aus dem Gleichgewicht. Faith wird von Visionen voller Blut und Tod heimgesucht. Als sie in einem fremden Teil der Welt Hilfe sucht, begegnet ihr der geheimnisvolle Vaughn D‘ Angelo. Er weckt in ihr verbotene Leidenschaft – und bringt sie in tödliche Gefahr …
  
Pandämonium – Alexander Odin 

Todesfieber in Berlin: Eine Stadt kämpft ums Überleben. 

Ein gefährliches Virus breitet sich in Berlin aus, das die Menschen grausam verändert. In einem Plattenbau, der unter Quarantäne gestellt wird, bangen die sechzehnjährige Naomi und eine kleine Gruppe von Nachbarn um ihr Leben. Als ihnen die Flucht gelingt, landen sie in Berlin Mitte, das mittlerweile von Stacheldraht umzäunt und zur Seuchenzone erklärt wurde. Noch ahnt keiner, dass Berlin erst der Anfang ist – und dass hinter dem Todesfieber ein globales Netzwerk steckt, dass nur ein Ziel hat: Die Menschheit soll sich selbst zerstören …


Ostern

© TraumLilie

Der liebe Osterhase hat mir diese drei Bücher ins Nest gelegt. Jene standen schon eine ganze Weile auf meiner WuLi und werden deswegen sicher auch ganz bald gelesen. 


Rush of Love/Verführt – Abbi Glines 

Wenn du willst, was du nicht haben kannst … 

Nach dem Tod ihrer Mutter verlässt Blaire ihr Zuhause, um bei ihrem Vater und dessen neuer Familie in einem luxuriösen Strandhause zu leben. Vor allem ihr attraktiver Stiefbruder Rush lässt sie jedoch immer wieder spüren, dass sie nicht willkommen ist. Er ist so abweisend wie anziehend, so verletzend wie faszinierend, er ist verwirrend und unwiderstehlich – und er kennt ein Geheimnis, das Blaires Herz mit einem Schlag für immer brechen könnte …

Rush of Love/Erlöst – Abbi Glines 

Kannst du ihm vertrauen, auch wenn er dein Herz gebrochen hat? 

Blaires Welt bricht mit einem Schlag zusammen. Alles, was sie für wahr hielt, ist nichts als Lüge. Sie weiß, dass sie niemals aufhören wird, Rush zu lieben – sie weiß aber auch, dass sie ihm niemals verzeihen kann. Sie versucht, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Ohne ihn. Doch da wird ihre Welt erneut erschüttert.

Rush of Love/Vereint – Abbi Glines 

Sie haben einander versprochen, sich für immer zu lieben. Doch Versprechen können gebrochen werden. 

Alles scheint endlich perfekt: Blaire ist mit ihrer großen Liebe Rush verlobt und trägt sein Kind unter ihrem Herzen. Sie hat in Rosemary Beach echte Freunde gefunden und sogar damit begonnen, die verkorkste Beziehung zu ihrem Vater zu kitten. Doch ein erster Schatten fällt auf das Glück der beiden Liebenden, als Rushs Vater auftaucht, um ihn um Hilfe zu bitten, und schon bald ziehen noch dunklere Gewitterwolken auf …




A/N: Klappentexte sind von den oben angebenen Büchern abgetippt